AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

I. Allgemeines

Die allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten in der jeweils gültigen Fassung für alle unsere Verträge und Leistungen. Abweichende Geschäftsbedingungen der Kunden finden keine Anwendung. Jede Abweichung von unseren Geschäftsbedingungen bedarf zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform. Spätestens mit der Bestellung von Produkten aus unserem Lieferprogramm gelten diese AGB als angenommen.

II. Bestellung

Bestellungen werden per Email, Fax oder Post angenommen. Die Bestellung wird schriftlich per Email bestätigt und kann nur innerhalb eines Werktages zurück- gezogen werden. Der Kunde verpflichtet sich, die zur Bearbeitung einer Bestellung notwendigen Angaben wie Name, Anschrift, etc. wahrheitsgemäß und vollständig zu machen. Für entstandene Schäden auf Grund nicht wahrheitsgemäß gemachter Angaben haftet ausschließlich der Kunde.

III. Lieferzeit

Unsere Lieferzeiten betragen 5-10 Werktage. Die Angabe eines Liefertermins erfolgt nach bestem Wissen, jedoch ohne Gewähr. Eventuelle Terminüberschreitungen berechtigen weder zur Annullierung des Auftrages noch zur Geltendmachung von Ersatzansprüchen.

IV. Prüfung der Lieferung

Der Kunde ist verpflichtet, die von uns gelieferten Produkte unmittelbar nach Anlieferung auf deren Vollständigkeit und Richtigkeit zu prüfen und etwaige Schäden, Mängel und Beanstandungen unverzüglich nach Entdeckung, spätestens jedoch binnen 7 Tage nach Anlieferung, schriftlich bekannt zugeben. Der Rückversand der anerkannten Reklamation muss in diesem Fall vom Kunden selbst getragen werden.

V. Gewährleistung

Wir übernehmen keine Gewähr für geringfügige Abweichungen der gelieferten Ware von der Beschriebenen. Insbesondere farbliche Abweichungen zwischen Original und Bildschirmdarstellung sind unvermeidbar. Derartige Abweichungen berechtigen nicht zur Mängelrüge.

VI. Preise

Der Postversand innerhalb der EU ist in den Preisen inbegriffen. Eine Transportversicherung in Höhe des vollen Warenwertes ist in den Preisen kostenlos eingeschlossen. Das Rahmen der Bilder ist, wenn nicht anders vereinbart, Sache des Käufers. Die Bilder werden ohne Rahmen geliefert, außer die Bestellung umfasst auch die Lieferung eines Rahmens.

VII. Zahlungsbedingungen

Mit der Bestellung verpflichtet sich der Kunde zur Bezahlung und Annahme. Die Bilder werden ausschließlich gegen Vorauszahlung geliefert. Mit der Abwicklung der Bestellung wird erst begonnen, wenn die Zahlung auf unserem Konto verbucht ist. Entstehende Kosten durch Zuwiderhandlung sind vom Kunden zu tragen.

VIII. Erfüllungsort, Gerichtsstand

Soweit es sich bei dem Kunden um einen Kaufmann im Sinne des HGB handelt, ist Erfüllungsort und Gerichtsstand Wien. Das gleiche gilt, falls der Kunde nicht Vollkaufmann ist und keinen allgemeinen Gerichtsstand in Österreich hat. Es gilt österreichisches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.



´╗┐